Block der Hufnerstraße in Hamburg Barmbek

Hallo und willkommen in dem „Block“ der Hufnerstraße. Spätestens mit dem Titelbild ist sofort klargestellt, was Inhalt dieser Seiten werden soll:

Flüchtlingsheim Hufnerstraße 51

Ob das Blockhouse Logo noch verschwindet?

Ich bin Anwohner der sich heute in Umbau befindlichen Flüchtlings- und Obdachlosenunterkunft in der ehemaligen Blockzentrale in der Hufnerstraße. Ich werde darüber berichten, wie sich das hier entwickelt. Wer nicht im Thema ist: Barmbek ist ein Stadtteil von Hamburg, war früher ein Dorf im nordöstlich von Hamburg und ist heute ein ehemaliges Hamburger Arbeiterstadtteil. Nach dem 2. Weltkrieg entsteht ein neues Barmbek, aus Industrie- und Gewerbebetrieben wurden Wohnviertel und Kultur- und Dienstleistungsgebäude. Einer der Dienstleister war Eugen Block, der dort bis 2015 das Verwaltungsgebäude seines Fleischimperiums betrieben hat. Im Juli 2015 wurde per Pressemitteilung der Blockgruppe der Öffentlichkeit z.B. über den NDR mitgeteilt, dass zukünftig 150 Flüchtlinge aus Syrien in dem umgebauten Verwaltungsgebäude einziehen werden.

Advertisements

3 Gedanken zu “Block der Hufnerstraße in Hamburg Barmbek

  1. Barmbek, Hamburg….. wie viele tausend Mal ich an dem Gebäude vorbeigefahren bin. Immer auf dem Weg von der Arbeit, am Stadtpark eine Runde Jogging, dann weiter nach Bramfeld… lang, lang ist’s her. Lebe seit Jahren weit weg von Deutschland. Es ist eine Tragödie, was aus unserer wunderbaren Heimat geworden ist.

    Gefällt mir

Lassen Sie uns diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s