Zahlen aus der Hufnerstraße

Da war wohl der Zensor pinkeln – die Welt veröffentlicht Zahlen der Ausländerkriminalität in Hamburg.

kriminiellefluechtlinge

Unsere „Neubürger“, die derzeit 0% des Volksvermögens erwirtschaften, sondern nur das Steuergeld derer, „die schon länger hier leben“ verprassen, sind bei 10% der Kriminalität angekommen.

tatschMit 15% bei Vergewaltigung und sexueller Nötigung ist ihr Anteil an den Tatverdächtigen schon deutlich besser.

Die Gesamtanteil der Ausländer an Straftaten beträgt 43%. Auch zu wenig, ich finde, mindestens die Hälfte der Straftaten sollten Migrationshintergrund haben.

15prozent

Noch interessanter wäre die Zahl vermutlich, wenn auch noch die Deutschen mit Migrationshintergrund hinzukämen. Eine solche Statistik existiert im Land der Statistiken leider nicht.

 

keksLust auf noch mehr Zahlen?

15 Mio. Menschen in Deutschland sind Nettosteuerzahler.  Sie zahlen mehr Steuern und Abgaben, als sie selbst beziehen.

Bei 80 Mio. Einwohnern finanziert jeder Nettosteuerzahler 5,3 Menschen (inklusive sich selbst). Einer der anderen Menschen gehört statistisch zu seinem Haushalt, so dass er 3,3 fremde Menschen finanziert.

60% seiner Leistung geht also an Fremde – das entspricht ungefähr der Steuer- und Abgabenquote, wenn man Sozialabgaben und alle Arten von Gebühren mitrechnet.

Ich finde, das ist nicht genug. Die Abgaben sollten deutlich steigen, man könnte z.B. mal mit einer Erhöhung der Krankenversicherung anfangen.

krankenkasse

Aber da kann man nichts machen, das muss alles so sein. Alternativlos und so. Gegen das Wetter kann man schließlich auch nichts machen. Man muss sich anpassen, so habe ich mir z.B. gerade neue Stiefel gekauft, man muss heute Profil zeigen, sonst fällt man auf die Nase…
neueschuhe-geaendert

Advertisements

17 Gedanken zu “Zahlen aus der Hufnerstraße

    1. Er war gesundheitlich bereits sehr angeschlagen, sein Engagement gegen dieses Staatsversagen hat ihn letztlich umgebracht… sollte uns eine Warnung sein, man muss sich an die Lebensrealität anpassen/gewöhnen.

      Gefällt mir

      1. Sehr viele der Bereicherer verhalten sich ein wenig primitiv. Aber das ist kein Grund, nicht gegen Nazis zu demonstrieren!

        Ja, der Mensch gewöhnt sich bekanntlich an alles. Und die Deutschen wollen es so. Gerade heute von einem Stammtisch-Vertreter die Schimpfkaskade gegen Merkel angehört, die mit den Worten endete: Die wähle ich nicht wieder, ich werde gar nicht wählen gehen, die AFD kann man ja auch nicht wählen. Auf meine Frage nach einer Begründung kam nichts. Die Propaganda funktioniert bestens.

        Wer sich nicht gewöhnen will, muss das eben noch 4 Jahre und 9 Monate einfach ertragen. Proteste und Widerspruch sind bis dahin durchs neue Wahrheitsministerium erstickt.

        Gefällt mir

  1. naja, wenn man sogenannte Paßdt. mit einrechnet..wie siehts dann wohl aus…?
    wobei…Ausländer sind nicht krimineller als Biodt. – sie begehen nur mehr Strafttaten^^, ist nicht von mir, hab ich irgendwo im Schlaufunk aufgeschnappt…^^
    Na dann, weiterhin viel Spaß mit Multiculti…Genger + Co….

    Gefällt mir

  2. Von: Linker
    An: Wolfgang
    Betreff: Abschreibende Journaille

    Wir haben doch neulich schon festgestellt, dass Jeder von Jedem abschreibt. Wieso verklagt sich jetzt die Journaille gegenseitig?

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/bild-zeitung-verklagt-focus-online-wegen-abschreibens-a-1130310.html

    ———–
    Von: Wolfgang
    An: Linke

    Hier was Aktuelles:

    “ Zahlreiche Medien (darunter „Das Erste“, „Phoenix“, „Spiegel Online“, „Zeit Online“, „MDR“, „Stern.de“, „NZZ“) konnten die Verlesung der Anträge anscheinend nicht als solche identifizieren und veröffentlichten zunächst die Falschmeldung, das Bundesverfassungsgericht habe dem NPD-Verbotsantrag stattgegeben. “

    https://web.de/magazine/politik/kritik-medien-falschmeldung-npd-urteil-32120618

    Da sind dumme Kindlein am Werk!

    Gefällt mir

  3. Es ist sehr schade, was aus diesem Land geworden ist. Aus Parallelgesellschaften, die schon im Land existieren, lernt man nichts! NEIN, jede kritische Meinung wird als Nazi diffamiert. Wenn das der Preis ist für offene Grenzen ist (80 % Menschen ohne Pässe), möchte ich diesen nicht bezahlen. Kein einziges Land dieser Welt macht das! Ich hätte gerne eine Regierung gehabt, die sich mal vor das Volk stellt und sagt, die Deutschen sind keine Nazis mehr, d.h. nicht, dass wir vergessen sollen und dass tue ich auch nicht, weil es für mich unbegreiflich ist, jedoch war ich nicht im zweiten WK dabei. Ich trete auf keinen einzigen Stolperstein in HH, auch hier schon unbegreiflich, wie es so weit kommen konnte. Aber stattdessen lassen wir uns diffamieren und zahlen illegale Einwanderung. In HH 800 Mio. pro Jahr bis jetzt, keiner hätte was gegen kontrollierten Zugang von Kriegsflüchtlingen gehabt, keiner!!! Es wäre auch schön gewesen, wenn unsere Regierung die UNHCR für die Flüchtlinge vor Ort ausreichend bezahlt hätte. Ich bin die ideologische Regierung langsam leid, eine Pfarrerstochter regiert das Land. Jetzt haben wir einen Wirtschaftskrieg mit den USA, GB, Irland, Neuseeland und Australien, unbegreiflich, und keiner stoppt dieses Gebaren. Des Weiteren werde ich auch den Besuch in der Verheissungskirche Niendorf nicht vergessen, als Herr Dr. Sevecke die Sitzung eröffnete, dass der Park & Ride Platz mit Polizeirecht für die Unterkunft durchgesetzt wird, Flüchtlinge…blablabla…wenn man nicht unter Flüchtlingen, Wirtschaftsmigranten unterscheiden kann, siehe auch Hufnerstrasse, Kroaten unterwegs (in der EU), irre…vielleicht sollte man einfach gehen…mit der Bevölkerung so umzugehen, finde ich erschreckend und traurig oder sollte man klagen wie in Blankenese, um sich nicht alles gefallen zu lassen. In der Fussgängerzone Niendorf stehen jetzt auch Polizisten, muss man nicht als Bedrohung sehen sowie auch die streng bewachten Silvesterfeiern, wo die Frauen auch nun in D weniger geworden sind. Die Diffamierung als Nazi funktioniert nicht mehr. Die internationale Presse lässt sich nicht als Fake News abschalten, dieses Pseudoliberale ist einfach nur noch naiv und dumm…und so lässt sich das bis ins Unendliche fortführen…aber wir wollen jetzt ja nicht noch die Euro-Krise, EU und Brexit erläutern…

    Gefällt mir

    1. Die Leute schweigen. Und wenn sie schon nicht die Merkel wählen wollen, dann aber ganz sicher nicht die AfD. Lieber machen sie den Stimmzettel ungültig. So geht Widerstand in der Wohlstandsverwahrlosung.

      Gefällt mir

  4. Hallo Anwohner51, so wie ich das in der Presse gelesen und verstanden habe, wird Russland doch die Wahl in Deutschland entscheiden, daher braucht man sich als Bürger doch erst gar nicht zu bemühen 😉

    Gefällt mir

Lassen Sie uns diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s