Trauer in der Hufnerstrasse

So sinnvoll ich meinen letzten Artikel auch halte: Ich muss an meine Jugend denken und trauere um das junge Mädel aus Freiburg.

8ptyn3dtpzw

Letzte Woche ging es mir um diese Uhrzeit besser – erstaunlich, welchen Einfluss die Nachrichten auf einen haben.

Advertisements

6 Gedanken zu “Trauer in der Hufnerstrasse

  1. Hallo Anwohner51.
    Danke für die regelmässigen Blogs aus Deiner nahen Umgebung.

    Betreffend der unglücklichen Maria in Deinem Bericht und der Vermutung,dass damit wohl nun mindestens drei ‚WilkommensklatscherInnen‘ (Eltern und eben Maria ….) eine etwas andere Einstellung zu den Dahergelaufenen haben und im Falle von Maria sogar todsicher, könnte schon zutreffen.
    – Maria selber war ja scheinbar engagiert in der Flüchtlingshilfe Freiburg, und damit also sozusagen offiziell GutmenschIn.

    Wer mit dem Feuer spielt …..

    Gruss von Etwas_Weiter_Entfernt

    Gefällt mir

    1. Der Vater ist hoher EU-Politiker, nicht ohne Einfluss. In der Todesanzeige hat man noch Spenden für Flüchtlinge erbeten.

      Um die Kleine tut es mir wirklich leid, den Eltern wünsche ich einen maximalen Wirkungsgrad in der Konfrontation mit der Wirklichkeit. Lernen durch Schmerzen.

      Gefällt mir

      1. „In der Todesanzeige hat man noch Spenden für Flüchtlinge erbeten.“

        http://lebenswege.faz.net/traueranzeige/maria-ladenburger/48305520

        Danke für die Info. Mal abwarten, welche Abgründe sich in dem Fall noch alles auftun.

        ———–

        Die Tagesschau hat gar nicht berichtet. Unschuldvermutung und nur lokale Bedeutung. Ich fass es nicht.

        http://www.focus.de/kultur/videos/freiburg-tagesschau-erklaert-warum-sie-nicht-ueber-festnahme-im-fall-maria-l-berichtete_id_6293436.html

        ———–

        Zum Schluss war der 17-jährige psychisch gestört oder Hartmut redet sich seine Welt wieder schön. In jedem Fall war es ein Jugendlicher mit schwerer Jugend und sowieso nur ein Einzelfall.

        ———–

        Die geschenkten Menschen werden wohl wohl jeden Gutmenschen einzeln erschlagen müssen. Sag mir die Anzahl der Umgebrachten und ich sag Dir, wie viele Gutmenschen es weniger gibt….

        Viele Grüße

        Gefällt mir

      2. Ich habe die Argumentation der Tagesschau-Redaktion zur Begründung der erfolgten Nicht-Berichterstattung gelesen und konnte nur mit dem Kopf schütteln. Dazu das Einzelfall-Gerufe der übrigen Medien und „Spitzen“-Politiker.

        Das weckt einige Lemminge auf, das beobachte ich gerade in meinem Umfeld. Sie sagen nicht Lügenpresse, sondern Lückenpresse und das wiegt um einiges schwerer.

        Ich war am Sonntag Abend am Hauptbahnhof. Es ist ja ohne Worte, wie unsere Innenstädte mitterweile aussehen…

        Gefällt mir

  2. „2015 war er illegal in die Bundesrepublik eingereist. Er lebte bei einer Familie in Freiburg“

    Ohne Worte.

    Der Fall habe eher „regionale Bedeutung“, zudem gelte bei dem noch minderjährigen Verdächtigen „der besondere Schutz von Jugendlichen“, schrieb die in Hamburg ansässige Redaktion von ARD-Aktuell am späten Samstagabend in einem Facebook-Kommentar.

    Was mich daran auch aufregt, ist dass die Leute gezwungen werden, für diese Art von Journalismus Rundfunkbeiträge zu zahlen. Ich finde schon, dass die Tagesschau ihre eigenen Ansichten haben kann. Nur eben bitte mit Pay-TV.

    2017 wird spannend.

    Gefällt mir

    1. Der Tod der Kleinen ist mir aus verschiedenen Gründen echt nahe gegangen. Ihre Eltern sind „hohe EU-Beamte“ – das hebt meine Stimmung. So ist das eben, man gewöhnt sich an alles, auch an die Ermordung junger Mädels. Kulturelle Bereicherung, wertvoller als Gold, Rentenbeitragszahler, blablabla – los, wählt alle die CDU, die sagen euch, wo es lang geht.

      Gefällt mir

Lassen Sie uns diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s