Schmerzen in der Hufnerstrasse

Oh, das tut so weh, diese Schmerzen, DIESE SCHMERZEN.

 

bundesdepp

Ich weiß nicht, wer dümmer ist: Der Bundeswirtschaftsminister oder die Journalisten. Oder machen die das absichtlich, um ihn vorzuführen? Aber das verstehen die Menschen doch nicht mehr, die Mehrheit in diesem Land empfindet doch nur noch Mitleid und hat keinen Verstand. Die sind doch gar nicht in der Lage, die Dummheit „unseres“ Ministers zu begreifen…(„Das zahlen doch nicht wir, das zahlt der Staat.“)


 

Auf dem Hinterhof der Hufnerstrasse ist eine neue Baustelle eröffnet.

mukack

Der MuKack ist allen kulturellen Herausforderungen gewachsen. Man kann sitzen, im Stehen pinkeln oder sich als Moslem draufstellen – ohne Kontakt zur Sitzfläche, auf der eventuell dreckige Ungläubige saßen.

Es werden Strom und Zu- und Ableitungen verlegt, ich habe auch schon die neuen Sanitäreinrichtungen bewundern dürfen. Für unsere Gäste nur das Beste.

Hinweis an Eugen:

Ich schlage vor, die Parkplätze auf dem Hinterhof nur noch Zuwanderern zur Verfügung zu stellen.

Die neuen Menschen haben sich erfreulich gut integriert und mittlerweile 5-6 eigene PKW auf dem Hof stehen und parken gerne direkt vor ihrem Eingang. Da wird der Parkraum langsam knapp, deine zahlenden Mieter sollten sich doch ruhig mal solidarisch mit den armen Kriegsflüchtlingen zeigen und woanders parken.


 

Ich lese in der Presse immer wieder, dass die AfD extremistische Menschen rechter Gesinnung in sich vereint.

Ich lese in der Presse nie, dass CDU, SPD, Linke und Grüne extremistische Menschen antideutscher Gesinnung in sich vereinen.


 

Kennt ihr Godwin’s law? Das ist ein Begriff aus der Internetkultur, der von dem Rechtsanwalt und Sachbuchautor Mike Godwin 1990 geprägt wurde. Es besagt, dass im Verlaufe längerer Diskussionen mit zunehmender Dauer die Wahrscheinlichkeit, dass jemand einen Nazi-Vergleich einbringt, sich dem Wert Eins annähert. Und das ist nicht auf Deutschland beschränkt. Cool, kannte ich bisher nur unter dem Begriff Nazi-Keule.


 

Köstlich, köstlich, das kann man gar nicht erfinden:

Rakka

Mal unter uns jetzt: Darf man die durch Hinterteile erregten „Primitive“ nennen? Zickenficker finde ich jetzt zu primitiv.


 

Wolfgang hatte angeregt, dass ich ein Logo verwenden sollte. Welches ist mir besser gelungen, ich bitte um Meinungen.

gegennazis

Schützende Hände über eine funktionierende deutsche Sozialversicherung ohne Kostgänger von außen.

169213

Stärkung des nationalen Gedankens und Aufforderung zur Alternative für Deutschland.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PS: Hätte ich fast vergessen. Alles Gute zum 18. Geburtstag, was für ein herrlicher sonniger Tag heute! Darauf erheben wir heute das Glas.

PS1: Marthe und Sigrid, ihr alten Hühner, da wird euch beim Gedanken doch auch ganz warm ums Herz, heute noch mal den 18. feiern? *gg*

Advertisements

3 Gedanken zu “Schmerzen in der Hufnerstrasse

  1. Ein passenderes Logo könnte sich an der AfD orientieren. Die haben sich für einen recht ungetarnten Phallus entschieden. Farblich müsste es sich aber abheben. Aber auf keinen Fall braun, das führt nur zu unerwünschten Hintergedanken.
    Mit freundlichen Grüßen und einem herzlichen 88. (88 ist das neue Ha,ha.)

    Gefällt mir

  2. Hey Anwohner,

    das erste Logo wird sicher besser ankommen, denn sobald irgendwo Nationalismus erwähnt wird, wird ja gleich wieder geschrien – NAZI!

    Es sollte aber nicht nur ums Sozialsystem gehen, sondern auch um innere Sicherheit etc., da gibt’s ja jetzt genug Baustellen.

    Ne kleine Anmerkung zum Text des 2. Logo´s: Festung Europa kommt nicht von der AFD, sondern von Pegida 😉 Die AFD propagiert das an sich auch nicht so, zumindest bei uns nicht.

    Gefällt mir

  3. Moin,

    anlässlich der aktuellen medialen Aufmerksamkeit ist wahrscheinlich schon die Bezeichnung „Anwohner51“ ein völlig ausreichendes Wiedererkennungsmerkmal. Vielleicht solltest Du mal € 290,– für die Eintragung als Wortmarke aufbringen?

    Dann könnte „Anwohner51“ noch erfolgreicher werden als „Intel inside“. Nur auf Seiten, auf denen „Anwohner51“ drauf steht, ist auch echtes Nazi-Pack enthalten 😉 Und Du verlangst dann für die Verwendung Deines Logos meinetwegen € 0,88/Monat.

    Viele Grüße

    Gefällt mir

Lassen Sie uns diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s