Verwirrung in der Hufnerstrasse

Kann mir bitte einer kurz diese Dokumente der CDU von 1991 und der CSU von 2011 im aktuellen Kontext des Zeitgeschehens erklären, damit ich auch weiß, wie ich politisch korrekt zu denken habe?

Ich-mein-ja-nur.

12645227_951248921618364_4703284474998408508_n

Und jetzt noch einmal kurz ernsthaft:

„Menschen reagieren auf Anreize.“ (Zitat aus einer VWL Vorlesung, 1. Semester, 1. Tag)
Was ist, wenn der Zustrom nicht gestoppt wird? Was ist, wenn jedes Jahr 1.000.000 Menschen nach Deutschland strömen? Was ist, wenn die Sicherheitslage, die soziale Lage und die Stimmung kippen? Was würde passieren, wenn alle wüssten, dass Deutschland keine Mittel zur Durchsetzung seiner Gesetze zu nutzen bereit ist? Personen mit negativen Asylanträgen werden heute nicht abgeschoben. Lässt sich das Land aus Humanität überrennen? Würde sich das Land einfach auflösen und seinem Schicksal ergeben?

Darauf hätte ich gerne eine Antwort.

UPDATE – danke für die Hinweise:

2945_13dc_500
3008_5468

Advertisements

Ein Gedanke zu “Verwirrung in der Hufnerstrasse

  1. Hallo Anwohner51,

    ich liebe Rätsel….

    ————–

    „Was ist, wenn der Zustrom nicht gestoppt wird?“

    Huch! Kommen dann etwa immer mehr?

    ————

    “ Was ist, wenn jedes Jahr 1.000.000 Menschen nach Deutschland strömen?“

    Dann sind es Ende 2015 gut 1 Million. Ende 2016 gut zwei Millionen. Und Ende 2017 gut drei Millionen.

    Verbesserungsvorschlag: Mach die Frage schwieriger und lass uns einen jährlichen exponentiellen Anstieg ausgehend von der korrekten Anzahl 2015 (rund 1,1 Mio zzgl. 0,3 Mio Untergetauchte) berechnen. Und alles zzgl. Familiennachzug und dass zur Zeit weitere afrikanische Länder entdecken, dass es ihnen eigentlich ziemlich schlecht geht und es hier netter sein könnte.

    ————

    „Was ist, wenn die Sicherheitslage, die soziale Lage und die Stimmung kippen?“

    Da kippt gar nichts. Dafür werden die Gutmenschen schon sorgen….

    ————–

    „Was würde passieren, wenn alle wüssten, dass Deutschland keine Mittel zur Durchsetzung seiner Gesetze zu nutzen bereit ist?“

    Seit Bruch des GG Art. 16a (Abs. 2) kümmert sich um die Gesetze eh keiner mehr. Wenn einen Gesetze nicht kümmern, hat man auch keine Lust, sie durchzusetzen.

    ————–

    „Personen mit negativen Asylanträgen werden heute nicht abgeschoben. Lässt sich das Land aus Humanität überrennen?“

    Die schaffen das.

    ————–

    „Würde sich das Land einfach auflösen und seinem Schicksal ergeben?“

    Wir hatten uns schon zersetzt, als wir die Gutmenschen in Scharen produziert hatten. Wenn ein Geschwür zu weit fortgeschritten ist, sollte man wieder zunähen, Morphium verabreichen und dem Patienten das Genießen seiner letzten Tage empfehlen.

    ————–

    „Darauf hätte ich gerne eine Antwort.“

    Eine? Oh. Sorry! Eben erst gelesen. Die Anwort lautet „42“.

    Viele Grüße

    Gefällt mir

Lassen Sie uns diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s