Fremdenfeindlichkeit in der Hufnerstrasse?

Bestechend klarer Gedanke zur Fremdenfeindlichkeit:

„Wenn das Fremde unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung bedroht, dann wird ‚Fremdenfeindlichkeit’ zur gesellschaftlichen Pflicht.“

lebenskrise

Wir werden sehen.

Die Realität wird das richten.

Wir stehen ganz am Anfang einer Entwicklung die auch dem letzten Beschöniger der Situation die Wirklichkeit wahrnehmen lässt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fremdenfeindlichkeit in der Hufnerstrasse?

  1. Die Fremden machen mir keine Sorgen. Die würde man loswerden, wenn man denen den Geldhahn zudreht. Aber das ist nicht durchsetzbar.

    Denn wir sind vom Gutmenschtum befallen. Und zwar derart vollständig, dass ich keine Chance auf Heilung sehe.

    Gefällt mir

Lassen Sie uns diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s