Wer kein Asylrecht bei uns hat und keine Aufnahme verdient

o3r4ujw9Das ist ein Flüchtling, der sich seinen Weg nach Deutschland mit Gewalt erzwingt, denn er hat klare Vortellungen davon, wie sein Asyl auszusehen hat. Dem gewähren wir gerne Asyl und das ohne Aufnahme seiner „Personalien“, denn Papiere hat er ja nicht mehr. Aber er kommt aus einem Kriegsgebiet und braucht unsere Hilfe, das ist das erste Gebot der Stunde, da lassen wir allen Bürokratismus mal beiseite. Sagt die Kanzlerin.

Dieser Mann hier bekommt dagegen kein Asyl.

Das ist nämlich offensichtlich, dem geht es gut, der will Deutschland nur ausnutzen. Und er hat unseren Freunden in Amerika etwas geklaut und die haben uns deswegen verboten, auch nur mit ihm sprechen. Und überhaupt, wer sagt uns denn, das der Mann eine Bereicherung darstellt, der hat doch nicht einmal sein Studium beendet.

Ich habe mal einige freiwillige „Ersthelfer“ am Hamburger Hauptbahnhof gefragt, warum Deutschland wirklich jeden aufnimmt, aber Edward Snowden kein Asyl gewährt wurde. Diese Mitbürger hatten zu 90% einen Migrationshintergrund und hatten keine Ahnung, wer Herr Snowden überhaupt ist.

Was sagt die Bundesregierung dazu:

Im Übrigen haben wir zu dem Thema ja nun wirklich häufig genug Stellung genommen und verweisen auf das bereits Gesagte. Wir haben stets nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt. Wir müssen jetzt eine gemeinsame Lösung finden. Mit nationalen Alleingängen kommen wir hier nicht weiter, da bedarf es einer europäischen Lösung.

Advertisements

Lassen Sie uns diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s