Rhetorische Frage… oder?

 

 

Finde ich genial, wenn die Überheblichkeit der Presseverantwortlichen eine millionenschwere Kampagne zur Manipulation der Massen derartig ins Gegenteil verkehrt.

Aber hey, wo das Zwangsgeld der GEZ-Kunden herkommt, da ist noch mehr zu holen, also einfach weitergemacht.

bereicherung

Und um die rhetorische Frage zu beantworten: Aus dem 23. Stockwerk des ARD-Hauptstadtstudios mit Blick über die Spree ist der Typ eine Bereicherung.

Aus Sicht eines um 23 Uhr in der S-Bahn nach Hause fahrenden Arbeitnehmers sind der Typ und seine Freunde in Lederjacken eher eine Belastung, da aggressiv und beleidigend.

Advertisements

Lassen Sie uns diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s