Propaganda im Jahre 2015: Flüchtlinge, die Geld finden

Ganz merkwürdiger Trend – viele Menschen verlieren in letzter Zeit ihre Geldbörsen und Flüchtlinge (zumeist junge Männer) geben diese dann publikumswirksam zurück. Die jungen Männer, die von ihrer Familie vorgeschickt wurden, um Geld für die Familie zu verdienen. Ach, wie gut die Menschen doch sind. Immerhin bildet rp-online.de das Bild einer „ENTE“ zu der Story ab, die haben Humor.

9.7.2015 focus.de – Syrischer Flüchtling findet Geldbeutel mit 1450 Euro

23.7.2015  schwaebische.de – Flüchtlinge finden 1500 Euro im Kleiderstapel

21.7.2015 focus.de – Flüchtling findet 1000 Euro im Bus

29.7.2015 rp-online.de – Flüchtling gibt Geldbörse mit 130 Euro ab

Dieser Test entspricht eher meinen Erwartungen: Youtube-Video – was machen Menschen mit Migrationshintergrund, wenn man Geld in ihrer Nähe „findet“ – da eskaliert die Situation in wenigen Augenblicken.

 

geldfund1 geldfund2 geldfund3 geldfund4

Advertisements

Lassen Sie uns diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s